Blindenfußball - Neue Erfahrungen sammeln - 13.Juni 2015

Am Samstag den 13.06.2015 fand auf der Sportanlage Seekrug eine Veranstaltung zum Thema "Blindenfußball" statt.

"Neue Sporterfahrung" - Blindenfußball

 

Als einziger Verein in Schleswig Holstein nahm der SV Knudde 88 Giekau daran teil.

Durchgeführt wurden von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr mit der A- und B-Jugend und ab 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr mit der Frauenmannschaft zwei Trainingseinheiten absolvieren.

 

Anschließend gab es von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr eine Nachbetrachtung.

 

https://www.anstoss.telekom.com/neue-sporterfahrung



01.10.2014: SHFV zu Gast in Giekau     Interessante Gespräche beim Vereinsdialog

von links: Volker Tarnowski, Jörn Felcher, Gerd Schröder, Rainer Runge, Sven Grapatin, Kea Grapatin und Holger Jebe

 

Wenn es um Aktionen des Deutschen Fußball Bund oder des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) geht, dann sitzt der SV Knudde 88 Giekau um seinen rührigen Vorsitzenden Volker Tarnowski meistens „mit im Boot“, wie jetzt beim Vereinsdialog, der siebten Auflage landesweit. Zu den Gästen aus Kiel gehörten Gerd Schröder, 1. Vizepräsident des SHFV, Jörn Felchner, Geschäftsführer im SHFV und Benjamin Abel, im Verband zuständig für diese Aktion.

 

Sich dafür beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband zu bewerben, stand für Volker Tarnowski außer Frage: „Nur so bleiben wir bei gerade aktuellen Fragen wie Zusammenarbeit zwischen Landesverband, Kreis und Verein in allen Bereichen auf dem neuesten Stand, können mitreden und unseren Mitgliedern Antworten geben.“ Sein Verein habe sich stets der Herausforderung gestellt, wenn es etwa um neue Strukturen im SHFV und um die Neuaufstellung von www.fussball.de gehe, die an diesem Abend im Sportheim am Seekrug ausführlich diskutiert wurden, auch die Bindung und Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeitern/Innen.

 

Die SHFV-Delegation, die sich vorab zusammen mit  Volker Tarnowski, Holger Jebe und Sven Grapatin (SVK 88 Giekau) und Rainer Runge, Vorsitzender des Kreisgerichts im KFV Plön, bei einem Rundgang auf dem Sportgelände einen Überblick über die für einen Verein dieser Größe hervorragende Sportanlage machte, war nach Abschluss dieses ausführlich Vereinsdialogs sehr zufrieden. Dem Schlusswort Gerd Schröders „Ihr seid ein starkes Team“ musste auch gar nichts hinzugefügt werden. – Text rs       

Die SHFV-Delegation, die sich vorab zusammen mit  Volker Tarnowski, Holger Jebe und Sven Grapatin (SVK 88 Giekau) und Rainer Runge, Vorsitzender des Kreisgerichts im KFV Plön, bei einem Rundgang auf dem Sportgelände einen Überblick über die für einen Verein dieser Größe hervorragende Sportanlage machte, war nach Abschluss dieses ausführlich Vereinsdialogs sehr zufrieden. Dem Schlusswort Gerd Schröders „Ihr seid ein starkes Team“ musste auch gar nichts hinzugefügt werden. – Text rs

      


Besuch nicht ohne Geschenke;

den gefüllten Ball Sack nahm Volker Tarnowski

gerne von Gerd Schröder entgegen




24.04.2014   U 21 Nationaltrainer Horst Hrubesch zu Gast am Seekrug

Das Sportgelände des SV Knudde 88 Giekau hatte den Besuch des DFB angekündigt und was sich am  Donnerstag den 24.04.2014 vor den Nachwuchsspielern der JSG Selenter See und den rund 200 Besuchern abspielte, war An- und Endspannung in bester Ausprägung.


                                          

Diese Lern- und Lehrstunden, in die Hrubesch auch Vincent Knatz mit einband machte allen vile Spaß!
Geschenke: Der Präsident des SHFV Herr Hans Ludwig Meyer hatte einen WM Spielball dabei und von Horst Hrubesch gab es ein Trikot mit Unterschriften der Deutschen Nationalmannschaft.

Der gerade im Norden so bekannte Ex-Nationalspieler Horst Hrubesch, aktueller U21-Trainer im DFB, löste ein Versprechen des Deutschen Fußball Bundes ein, dem Verein im nördlichsten Landesfußballverband, den Besuch eines Nationaltrainers aus dem Team des DFB für einige Trainingseinheiten zu garantieren.

 

Der Besuch gehörte zum Siegerpreis des Umweltcups 2012 des DFB, den der SVK 88 Giekau auf Landesebene gewann, bundesweit belegte der kleine Verein am Selenter See einen herausragenden dritten Rang.

 

Und zusammen mit Horst Hrubesch, seinem Co-Trainer Thomas Nörenberg und den beiden in der Region bekannten Teamern Martin Klupp und Martin Steen sorgten sie auf beiden Fußballplätzen vor allem bei den C- und B-Junioren für Herzklopfen; sie standen den erfahrenen Fußballlehrern/-trainern für jeweils 90 Minuten als Trainingsprobanten zur Verfügung. 

 

Alle Anwesenden zeigte sich begeistert von diesem Besuch und Volker Tarnowski lobte insbesondere den Auftritt Horst Hrubesch: „Er ist Trainer so richtig zum Anfassen, der bei uns auf der Anlage einfach auf die Besucher zuging und sich ihren Fragen stellte, zeigte sich auch sehr humorvoll. Horst Hrubesch ist einfach ein echt Norddeutscher Junge.“  

 

Mit dem Besuch aus Frankfurt, unter anderem war auch Klaus Kappes aus der DFB-Zentrale angereist, schließt sich der Kreis. Diese DFB-Aktion „Umweltcup 2012“ war für den SV Knudde 88 Giekau eine Herausforderung, der sich der Verein aber mit all seiner Kraft, vor allem unter Einbindung seiner Mitglieder stellte und dafür reichlich belohnt wurde.  

 

Für den SHFV-Präsidenten Hans-Ludwig Meyer steht fest: „Ich denke, lieber Volker, wenn der Deutsche Fußball Bund oder andere Sportverbände in den kommenden Jahren wieder ähnlich geartete Aktionen wie im Bereich Umwelt oder Fair-Play auflegen; der SV Knudde 88 Giekau ist mit Sicherheit wieder dabei.“ – Text/Fotos rs    

 


18.09.2013 Auf den Tag genau 25 Jahre Knudde

Unsere Veranstaltungen

26.04.13 Jahreshauptversammlung der SV Knudde 88 Giekau

               19.30 Uhr im Giekauer Kroog in Giekau

                zu Gast u.a. der Präsident des SHFV Hans Ludwig Meyer

 

02.06.13 Kreispokal Endspiel der C Mädchen 

               MSG Selenter See - TSV Schönberg

               Sportplatz Seekrug

 

02.06.13 Kreispokal Endspiel der B Mädchen

               MSG Plöner See - TSV Schönberg

               Sportplatz Seekrug

 

02.06.13 Kreispokal Endspiel der Frauen

               SV Knudde 88 Giekau - SV Fortuna Bösdorf

               Sportplatz Seekrug 15.00 Uhr

 

08.06.13 SV Knudde 88 Giekua II - FC St. Pauli V

               Sportplatz Seekrug 16.30 Uhr

 

03.07.13 SV Knudde 88 Giekau  - Preetzer TSV

               Zu Gast war aus der Schleswig Holstein Liga den PTSV

               Sportplatz Seekrug 19.00 Uhr

 

05.07.13 SV Knudde 88 Giekau II - KFV Plön Schiedsrichter

               Zu Ggast war das Team der Schiedsrichter des KFV Plön

               Sportplatz Seekrug 19.00 Uhr

             

18.09.13 Auf den Tag genau 25 Jahre SV Knudde 88 Giekau e.V.
               Wir begrüßten um 18.30 Uhr die Frauen der KSV Holstein Kiel

               Lockeres Treffen für alle die Lust haben auf ein Glas

               Vereinsheim Seekrug ab 17.30 Uhr

Gefeiert wurde mit dem Spiel der Frauen SV Knudde 88 Giekau - KSV Holstein Kiel

 

 

FC St. Pauli zu Gast am Seekrug

Freundschaftsspiel SV Knudde 88 Giekau - FC St. Pauli

Frauen Freundschaftsspiel SV Knudde 88 Giekau - Hamburger SV am 17.August 2008

 

Im Rahmen der Feierlichkeiten unseres 20 Jährigen Vereinsjubiläum hatten unser Frauen die Mannschaft des Hamburger SV aus der 1. Frauen Bundesliga zu Gast. Bei herrlichen Fußballwetter waren rund 250 Zuschauer gekommen um dem Treiben Kreisliga gegen Bundesliga bei zu wohnen.

 

Am ende siegten die Mädels des HSV mit 18:0, Traurig war dennoch keiner im Giekauer Lager. Es war ein schönes Jubiläums Spiel bei dem nur ein Knudde Tor fehlte.

 

Dem HSV danken wir für diese Spiel. Ein überaus Sympathische Mannschaft.

 

Das Schiedsrichter Gespann von links Michael ASüchting, Jörn Götsch und Joshua Menzel                                          Nicht aufzuhalten: Knuddes Kapitano Merle König (links) behauptet sich gegen Vera Homp vom HSV

Das Schiedsrichter Gespann von links Michael ASüchting,                                                           Nicht aufzuhalten: Knuddes Kapitano Merle König (links) behauptet sich Jörn Götsch und Joshua Menzel                                                                                                         gegen Vera Homp vom HSV




Tag des Mädchenfußball 20.Mai 2006

je 6 D, C und B Mädchenteams sind Startklar
je 6 D, C und B Mädchenteams sind Startklar

Der SHFV übergab die Ausrichtung des einmal pro Jahr in Schleswig Holstein durchgeführten

 

„Tag des Mädchenfußball“

 

an unseren Verein.

Insgesamt 18 Mannschaften nahmen an den Turnieren Teil. Über 200 Aktive Mädchen zeigten das Girl Power nicht mehr aufzuhalten ist.



Sepp Herberger Tag am 11.Juni 2005

"Sepp Herberg Tag 2005"
"Sepp Herberg Tag 2005"

Am 11.Juni 2005 haben wir in zusammen Arbeit mit dem SHFV auf der Sportanlage Seekrug den

 

„Sepp Herberger Tag 2005“

 

durchgeführt.

 

Die Sepp Herberger Stiftung im DFB vergibt seit 1981 diesen Tag einmal pro Jahr in jeden Landesverband. Dieser Tag soll Werbung für den Jugendfußball sein. Zum ersten Mal ist der „Geist“ von Sepp Herberger nun im Kreis Plön angekommen. Beim SV Knudde 88 Giekau zählt jedes Kind. Ob im Fußball gut oder fast gut, jeder ist auf seine Art ein kleiner Nationalspieler!

 

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Herrn Rolf Hartung, Bezirksjugendobmann des SHFV.

 

Zu Gast waren an diesem Tag rund 450 Besucher. Jugendmannschaften aus Vereinen, unsere Fußball AG der Grundschule und deren Lehrer Auswahl, der Spielmannzug der FF Lütjenburg, die Band „Bikini Button“ und Mädchenmannschaften haben an diesem Tag den Seekrug mit Leben erfüllt.

 

 

Mädchen Soccer Turnier Spielmobli

                                                                          Mädchen Soccer Turnier                                                      Spielmobli

Spielmeile Spielmannzug der FF Lütjenburg Infostand "Kinder stark machen"

Spielmeile                                                                                Spielmannzug der FF Lütjenburg                                       Infostand "Kinder stark machen"

Volltreffer beim Torwandschießen   Kinder Schminck Ecke

Volltreffer beim Torwandschießen                                        Kinder Schminck Ecke